Es ist so weit, es geht los

2008 Helmstedter SonntagObwohl noch gar nicht geöffnet war, herrschte bereits am ersten Tag des Sozialen Kaufhauses in Königslutter, Gänsemarkt 7, großer Andrang. "Es ist so weit, es geht los", freute sich Geschäftsführerin Edda Breiting (Mitte), die dank großzügiger Spenden eine große Auswahl an Betten, Tischen, Wohnzimmerschränken und auch Bekleidung mit ihrem Mitarbeiterteam für sozial Benachteiligte bereit hält. Dies ist das erste Soziale Kaufhaus der BVIK gGmbH (bilden, vermitteln, integrieren, kommunale Dienstleistungen), die ihren Hauptsitz in Sachsen-Anhalt hat. "Wir wagen mit dem Sozialen Kaufhaus ein Experiment, aber ich bin zuversichtlich, dass nichts schiefgehen wird"; so Dr. Ulrich Heller, Geschäftsführer der BVIK. Dieser Meinung schlossen sich zahlreiche Gäste an, so auch Ortsbürgermeisterin Gisela Dittmar und Bürgermeister Ottomar Lippelt (rechts), der betonte, dass es leider genügend Menschen gebe, die auf solche Einrichtungen setzen müssen. Das Soziale Kaufhaus ist montags, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Foto: Imke Henke